Sicherheit und Datenschutz

Online Schutz

  • DNS-basierte Sicherheit Einige Plume Guard-Funktionen wie Online-Schutz, Content-Zugriff und Adblocking verlassen sich auf DNS-Anfragen (Domain Name System), die von Geräten gesendet werden. Wenn ein Gerät wie dein Laptop oder Mobiltelefon versucht, sich mit einer Website zu verbinden oder eine A...

  • Die HomePass-App ermöglicht es dir, alle vergangenen blockierten Ereignisse zu löschen, ähnlich wie beim Löschen deines Browserverlaufs. Wenn du deine vergangenen Sicherheitsereignisse löschen möchtest, öffne das Hauptmenü und wähle die Registerkarte Guard. Unten auf dem Bildschirm findest die S...

  • Die Aktivierung des Online-Schutzes schützt deine Geräte vor Malware, Botnets, Spyware, Spam, Phishing, Keyloggern, Überwachung, Proxy-Vermeidung, Anonymisierung und anderen Angriffen auf dein Netzwerk. Diese Funktion ist standardmäßig auf allen Geräten aktiviert, kann aber auf Geräte- oder Perso...

  • Die Sicherheitsfunktionen von Plume wurden unter Berücksichtigung der Datenschutzbedürfnisse entwickelt, um einen effektiven Schutz vor den heutigen Bedrohungen zu gewährleisten und gleichzeitig unsere Nutzer und deren Datenschutzbedürfnisse zu respektieren. Da sicherheitsrelevante Funktionen zwa...

  • Plume's Online Schutz bietet nun auch Ausgehenden IP und Intrusion Schutz, die neuste Weiterentwicklung der Plume Guard-Funktion! Bisher hat der Online Schutz nur bösartige DNS-basierte Bedrohungen erkannt. Durch den Schutz von Geräten vor dem Herstellen einer Verbindung zu schädlichen Websites m...

  • Der Werbeblocker hilft dir, Web- und Videowerbung sowie Anfragen an bekannte Ad-Server zu blockieren. Du kannst diese Sperre entweder für ein Gerät, ein Personenprofil oder für alle Personen aktivieren. Wenn du den Werbeblocker für eine Person aktivierst, wird diese Einstellung auf alle dieser Pe...

IoT Schutz

Datenschutz

  • Die DSGVO definiert „personenbezogene Daten“ als alle Informationen, die sich auf ein identifiziertes oder identifizierbares Individuum beziehen. Dies umfasst nicht nur Namen und Kontaktdetails, sondern auch alle sonstigen Daten, die auf eine individuelle Person zurückgeführt werden können, darun...

  • Wir haben vier Maßnahmen ergriffen, um deine Daten zu schützen und die Anfälligkeit für DDoS-Angriffe zu mindern. Zugang zu den Pods Der lokale Zugriff auf die Pods ist vollständig abgeschaltet, mit Ausnahme des Zugriffs über die Cloud. SSH, Telnet, HTTP/S und andere Schnittstellen sind bei allen...

  • Wir speichern deine E-Mail-Adresse, deinen Namen und andere persönliche Informationen zur Authentifizierung und zur Wartung deines Plume-Kontos. Um dir das beste WLAN für dein Zuhause zu bieten, sammeln wir wichtige Informationen, während du Plume benutzt, z. B.: Die Arten von Geräten, die du be...

  • Der Datenschutzmodus von Plume ermöglicht es dir, die Übertragung von Daten an die Plume Cloud zu begrenzen. Diese Funktion ist auf Standortebene konfigurierbar. Sie ist standardmäßig deaktiviert, kann jedoch jederzeit aktiviert werden, indem du auf den Tab Guard deiner HomePass App zugreifst.  ...

  • Plume nimmt die Privatsphäre seiner Benutzer sehr ernst. Um die Sicherheits- und Kontrollfunktionen für Eltern anbieten zu können, erfasst Plume die DNS-Anfragen (keine URLs) und sendet diese Daten an die Cloud, um potenzielle Internetrisiken zu identifizieren. Wir speichern nur solche Anfragen, ...

  • Plume-Mitglieder haben das Recht, vergessen zu werden. HomePass unterstützt zwei verschiedene Arten von Datenlöschungen.   Wenn du Elemente aus deiner Liste blockierter Ereignisse entfernen möchtest: Öffne dein Menü in der HomePass-App. Wähle die Registerkarte „Guard“. Unten findest du die Scha...